Marc A. Padrutt - Hypnose Aargau

Ihr Spezialist für regressive Hypnose in Lenzburg

dipl. zert. Hypnosetherapeut VSH NGH  |  ISO zert. Mental-Coach

NGH schwarz.png

Es geht mir super! Ich bin total begeistert von deiner Hypnose. Es hat sich vieles zum Positiven verändert in meinem Leben. Das ist einfach toll. Ich danke dir von Herzen. 

B.P. aus Aarau

Häufige Themen

 

Selbstwert

Flug- und Höhenangst

Depression

Phobie

Bindungs- und Verlustangst

Angst

Burnout

Trauma

d.png

Fragen

Rufen Sie mich gerne

unverbindlich an.

notebook-428293_640.jpg

Termin

Vereinbaren Sie noch heute

einen Termin.

Karte_34_edited.jpg

Standort

Finden Sie den Standort meiner Praxis.

Panik

Selbstvertrauen

Prüfungsangst

Schmerzen

Stress

Zwangsverhalten

Nähe und Distanz

Schlaf- und Essstörungen

Gerne bin ich täglich von 8 bis 22 Uhr für Sie da.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr persönliches Thema zu mir passt?

Wir finden es gemeinsam heraus!

Rufen Sie mich unverbindlich an oder verwenden das nachfolgende Kontaktformular.

Ich freue mich auf Sie.

Danke für's Absenden!

FAQs

Wie läuft die Hypnosesitzung ab?


Eine Hypnose ist in mehrere Abschnitte unterteilt. Zu Beginn kommt die Einleitung in die Hypnotische Trance. Dabei wird die Aufmerksamkeit immer mehr fokussiert. Einfüsse aus der äusseren Wahrnehmung werden nach und nach unwichtiger. Die Konzentration fokussiert ganz auf das Innen. Drängende Gedanken verblassen mehr und mehr. Jetzt folgt der Hauptteil der Hypnose. In diesem Teil - dem Therapieteil - läuft die tiefe innere Veränderungsarbeit im Unterbewusstsein ab. Ist dies geschehen, wird die Veränderungsarbeit bestätigt und gefestigt. Zum Schluss erfolgt die Ausleitung aus der Trance.




Was genau ist Hypnose?


Hypnose ist eine wissenschaftlich anerkannte, hoch effektive Methode. Sie hat weder mit Zauberei noch mit Mystik zu tun, sondern ist ein ganz natürlicher Zustand. Dieser ist vergleichbar mit demjenigem von Körper und Geist kurz vor dem Einschlafen oder unmittelbar nach dem Aufwachen. In einer Hypnose sind Menschen körperlich und geistig tief entspannt, gleichzeitig stark fokussiert und bei vollem Bewusstsein.

Nach einer Hypnose nehmen viele Menschen eine tiefe Entspannung und Erholung wahr. Die Veränderung der Wahrnehmung des ursprünglichen Problems und das Finden von spezifischen Lösungen gelingen in aller Regel ganz leicht.




Kann in der Hypnose etwas gegen meinen Willen geschehen?


Nein. Es ist nicht möglich in der Hypnotischen Trance mittels Suggestionen etwas zu verankern, welches den eigenen Werten widerspricht. Würde eine Hypnotiseurin oder ein Hypnotiseur «Aufträge» oder Suggestionen geben, welche der eigenen inneren Überzeugung widersprechen, würden derartige Suggestionen keine Wirkung erzielen. Durch einen natürlichen inneren Widerstand ist man jederzeit bestens davor geschützt. Auch behält man in der Hypnose stets die Kontrolle über sich selbst und kann zu jedem Zeitpunkt willentlich aus der Hypnotischen Trance aussteigen.




Was ist eine Hypnotische Trance?


In der Hypnotischen Trance sind wir körperlich tief entspannt und gleichzeitig voll aufmerksam und konzentriert. Indem das Bewusstsein zur Ruhe kommt, wird ein freier Zugang zum eigenen Unterbewusstsein geschaffen. Das Zeitgefühl wird in der Hypnotischen Trance minimiert, die Umwelt um uns herum wird gänzlich unwichtig. Es können Filme, Bilder, Gerüche, sowie Gefühle und Erinnerungen aus der eigenen Vergangenheit auftauchen. Durch den vertieften Zugang zum eignenen Unterbewusstsein können Blockaden ganz einfach und nachhaltig aufgelöst werden.

Lange Zeit ist man davon ausgegangen, dass die Hypnotische Trance ein dem Schlaf ähnlicher Zustand darstellt. Dank der modernen Hirnforschung weiss man heutzutage, dass wir in Hypnose wach und aufmerksam sind. Bereits eine leichte Hypnotische Trance reicht aus, um tiefgreifende Veränderungsprozesse zu bewerkstelligen.




Gibt es verschiedene Tiefen der Hypnotischen Trance?


Ja. Es gibt verschiedenen Trancetiefen. Diese Tiefen der Hypnotischen Trance können sich während einer Hypnosesitzung verändern. In der Hypnotischen Trance werden Gedanken und andere Reize ausgeblendet und die Konzentration richtet sich ganz auf das Erleben des eigenen Innern. Indem das Bewusstsein zur Ruhe kommt, wird ein einfacher Zugang zum Unterbewusstsein geschaffen. In diesem Zustand lassen sich auch schwerwiegende Themen einfach und nachhaltig behandeln.




Kann ich auch zur Hypnose kommen, wenn ich Psychopharmaka einnehme?


Falls Sie Antidepressiva einnehmen grundsätzlich ja. Beachten Sie folgendes: Solche Medikamente regulieren Ihren "Gefühlshaushalt", d.H. Ihre Emotionen sind durch die Wirkstoffe des Medikaments beeinflusst. Da wir in der regressiven Hypnose mit Ihren Gefühlen arbeiten, stellt die Medikamenteneinnahme keine ideale Voraussetzung dar. Trizyklische Antidepressiva wie Trimipramin oder Amitriptylin wirken sich eher negativ auf Trancefähigkeit und die Arbeit mit Ihren Emotionen aus. Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer wie Fluoxetin, Escitalopram, Sertralin oder Citalopram wirken sich weniger nachteilig aus.





 

Aargau   Abnehmen   Depression   Trauma   Coaching   Höhenangst   Schmerzen   Hypnose   Positive Visualisierung   Tiefenentspannung   Stress Ziele erreichen   Angststörungen   Beratung   Nikotinsucht   Posttraumatische Belastungsstörung   Schlafstörungen   Sucht Prüfungsvorbereitung Kopfschmerzen   Phantasiereisen    Rauchstopp   ruhiger Schlaf    Panikattacken   Übergewicht    Rauchentwöhnung   Konzentration steigern  Phobien   Innerer Dialog   Affirmationen   Gewichtsabnahme   Mentales Training   Selbstvertrauen steigern   Rückführungen   Sporthypnose  Spritzenangst  Tics  Hilfe  erfolgreicher Leben   Selbsthypnose   Charisma steigern   Aktivierungstechniken   Regressions-Hypnose   Binge-eating   coachen   Therapie   Lebenskrisen  Liebe  Unterbewusstsein   Gedächtnistraining   Flugangst   Leistungssteigerung   Superlearning   Tinnitus  Selbstbewusstsein steigern   Winning-Mindset   Wettkampf-Vorbereitung    Hypnosetherapie   Entspannungstechniken   Ängste besiegen   Selbstheilungskräfte stärken   Angst   Stressreduktion   Bulimie    Essstörungen   Tiefenhypnose   Suchttendenzen    Beziehungen   PTBS  Zukunftsangst   Trauer   Neurodermitis    Angst vor Menschen    Liebeskummer   EMDR   Selbstverwirklichung   Zwänge   Prüfungsangst   Burnout  Rauchen aufhören    Migräne    Schüchternheit   Entscheidungsfindung   Motivation steigern  Zielfindung   Glaubenssätze   Phobien   Innere Unruhe Positives Denken  Wut   Soziale Phobie   Geburtshilfe Spinnenphobie   Atmung   Lenzburg   Anspannungen lösen   Orthorexie   Hypnobirthing   Lernblockaden   Schlangenphobie   Zwangsverhalten   Angststörung Spinnenphobie  Angst lösen  Pschopharmaka  Klaustrophobie

Ihre Praxis für therapeutische Hypnose in Lenzburg im Kanton Aargau in der Nähe von Aarau, Biberstein, Buchs, Erlinsbach, Gränichen, Küttigen, Muhen, Oberentfelden, Suhr, Unterentfelden, Boniswil, Dintikon, Egliswil, Fahrwangen, Rupperswil, Hendschiken, Holderbank, Hunzenschwil, Lenzburg, Meisterschwanden, Möriken-Wildegg, Niederlenz, Othmarsingen, Schafisheim, Seengen, Seon, Staufen, Auenstein, Birr, Brugg, Bremgarten, Dottikon, Villmergen, Wohlen, Beinwil, Menziken, Reinach, Baden, Fislisbach, Mägenwil, Neuenhof, Spreitenbach, Wettingen, Frick, Muri, Möhlin, Rheinfelden, Aarburg, Kölliken, Oftringen, Rothrist, Safenwil, Zofingen, Basel, Zürich, Bern, Luzern, Lomiswil, Schinznach, Brugg. Erlen,